24.01.2020
Startseite
Mannheim
Berlin
Presse/Reden/Archiv
Kulturspaziergänge
BILDERGALERIE
BILDERGALERIE LA
BESUCHERGRUPPEN
TOPTHEMEN
POSITIVE RESONANZ
AWO-Vorsitzender bis 2008
Kontakt
Impressum
Links
Publikationsverzeichnis
Sitemap
Anträge/Gesetzentwürfe
   
   
Mitglied des Deutschen Bundestages
 
Mitglied im Haushaltsausschuss
 
Stellv. Mitglied des Auswärtigen Ausschusses
 
Beauftragter der SPD- Bundestagsfraktion
für Lateinamerika
 
 
 

Sie sind der
8143347.
Besucher
 
Pressespiegel
22.09.2006
MM: Gespräche beim Familienfest. Gartenstadt: SPD trifft sich in gemütlicher Runde am Karlstern
Artikel drucken

"Die Menschen sind unser Programm", so lautete das Motto, unter dem der SPD-Familientreff am Karlstern stattfand. Schon seit vielen Jahren hat es sich dort bewährt, dass sich politische Mandatsträger den Bürgern für Gespräche, Diskussionen und auch Kritik zur Verfügung stellen, dabei eine heiße Wurst oder ein Stück Kuchen verzehren und etwas trinken. "Familientreff heißt, dass sich die Veranstaltung an Familien richtet, aber auch, dass sich die SPD als große Familie präsentieren will," erklärte Dr. Frank Mentrup, der zukünftig seine gesamte Kraft in die politische Arbeit im Landtag stecken wird. 

Und wirklich, so manch einer, der den Vormittag nutzte, um mit den Kindern auf den Spielplatz am Karlstern zu gehen, blieb beim Familientreff hängen, die Kinder konnten sich beim Baumpuzzle erproben, später am Nachmittag auch beim Ponyreiten. Das Baumpuzzle hatten die "Freunde des Karlsterns" mitgebracht, die für ihren Förderverein mit einem Informationsstand warben. Max Jäger und Gabriele Katzmarek von den Freunden des Karl-sterns erklärten allen Interessierten die Ziele des Vereins, der sich für den Erhalt des Naherholungsgebietes und dessen Pflege einsetzt. Bereits in dieser Woche beginnen die Verschönerungsarbeiten rund um den Karlstern,


kündigte Max Jäger an. 

Auch der Bundestagsabgeordnete Lothar Mark ist ein regelmäßiger Gast beim Familientreff am Karlstern, und das nicht nur wegen der Linzertorte, die ihm dort besonders gut schmeckt. Er lobte die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer vom SPD-Ortsverein Gartenstadt. 

Familientreff, das heißt für ihn, "dass sich alle Gruppen treffen. Nicht um der SPD zuzujubeln, sondern um ins Gespräch zu kommen und Fragen los zu werden." Für die Beantwortung von Fragen standen dann auch zahlreiche Politiker zur Verfügung. Dr. Frank Mentrup war einer der ganz Frühen, ebenso Stadträtin Andrea Safferling.

Am Nachmittag wurden neben Bürgermeister Dr. Peter Kurz auch Joachim Horner und Ralf Eisenhauer erwartet. Gewissermaßen als Gastgeber war Roland Weiß die ganze Zeit über anwesend und stand natürlich auch für Gespräche zur Verfügung. aso


 


Mannheimer Morgen


22. September 2006


 



 

zurück zur Übersicht
 
Lothar Mark mit Bundesfinanzminister Peer Steinbrück
Lothar Mark, Berichterstatter für den Haushalt des Auswärtigen Amtes, mit Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier
Lothar Mark mit der baden-württembergischen Abgeordneten Evelyne Gebhardt nach ihrer erneuten Wahl ins Europäische Parlament.
Lothar Mark mit dem Geschäftsführer des Kongresszentrums Mannheimer Rosengarten (MKT), Michael Maugé.
Lothar Mark mit dem ehemaligen Bundesminister für Arbeit uns Soziales, Franz Müntefering, beim Sommerfest der SPD auf dem Karlstern.
Lothar Mark mit dem neuen Oberbürgermeister der Stadt Mannheim, Dr. Peter Kurz.
Lothar Mark trifft als Beauftragter der SPD-Bundestagsfraktion für Lateinamerika den damaligen Präsidentschaftskandidaten Lula da Silva in Berlin.
Lothar Mark mit dem kolumbianischen Vizepräsidenten Francisco Santos Calderón, der zu Gast im Gesprächskreis Lateinamerika war.
Lothar Mark erhält vom Botschafter Mexikos, S.E. Jorge Castro-Valle Kuehne, den höchsten mexikanischen Verdienstorden "Aguila Azteca" in Würdigung seiner Verdienste für die deutsch-mexikanischen Beziehungen.
Lothar Mark mit der Leiterin der Friedrich-Ebert-Stiftung, Bundestagsvizepräsidentin a.D. Anke Fuchs.
Lothar Mark mit dem neuen Präsidenten des Goethe-Instituts, Herrn Prof. Dr. phil. h.c. Klaus-Dieter Lehmann
Lothar Mark mit der ehemaligen Präsidentin des Goethe-Instituts München, Prof. Dr. Jutta Limbach.
Lothar Mark bei einer Demonstration der Mannheimer Bürgerinitiative - Jetzt reichts - gegen den Ausbau des Flughafens Coleman-Airfield.
© Copyrights 2003 Lothar Mark  Impressum | Haftungsausschuss mfact