24.11.2020
Startseite
Mannheim
Berlin
Presse/Reden/Archiv
Kulturspaziergänge
BILDERGALERIE
BILDERGALERIE LA
BESUCHERGRUPPEN
TOPTHEMEN
POSITIVE RESONANZ
AWO-Vorsitzender bis 2008
Kontakt
Impressum
Links
Publikationsverzeichnis
Sitemap
Anträge/Gesetzentwürfe
   
   
Mitglied des Deutschen Bundestages
 
Mitglied im Haushaltsausschuss
 
Stellv. Mitglied des Auswärtigen Ausschusses
 
Beauftragter der SPD- Bundestagsfraktion
für Lateinamerika
 
 
 

Sie sind der
9305983.
Besucher
 
Pressespiegel
24.11.2006
Geothe-Institut soll ab 2007 neustrukturiert werden
Artikel drucken

Goethe-Institut soll ab 2007 neustrukturiert werden

Berlin (ddp). Der Bundestag will Anfang 2007 über einen Antrag zur
Neukonzeptionierung des Goethe-Institutes entscheiden. Das Institut
habe über Jahre «ein strukturelles Defizit wie eine Bugwelle vor sich
hergeschoben», sagte der SPD-Bundestagsabgeordnete Lothar Mark am
Freitag in Berlin. Der CSU-Bundestagsabgeordnete Peter Gauweiler
betonte, die Einrichtung sei der wichtigste Träger der deutschen
auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik und müsse das eigene Profil
als Vermittler der deutschen Sprache schärfen.

Das Goethe-Institut soll den Angaben zufolge seine Präsenz in
Asien, im Nahen und Mittleren Osten stärken und den Ausbau in Ost-
und Südosteuropa konsolidieren. Es müsse vor Ort und im Einzelfall
über die beste Struktur und eventuelle Umschichtungen entschieden
werden, betonte Kulturexpertin Monika Griefahn (SPD). So sollen
beispielsweise in der Münchner Zentrale bis zu 70 Stellen abgebaut
beziehungsweise umgesetzt werden. Die Kooperation mit anderen
Einrichtungen und die Kulturarbeit sollen laut Griefahn ausgebaut
werden. Wichtig sei vor allem die Dialogarbeit vor Ort in den
einzelnen Ländern.

ddp/ror/han
241240 Nov 06


 

zurück zur Übersicht
 
Lothar Mark mit Bundesfinanzminister Peer Steinbrück
Lothar Mark, Berichterstatter für den Haushalt des Auswärtigen Amtes, mit Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier
Lothar Mark mit der baden-württembergischen Abgeordneten Evelyne Gebhardt nach ihrer erneuten Wahl ins Europäische Parlament.
Lothar Mark mit dem Geschäftsführer des Kongresszentrums Mannheimer Rosengarten (MKT), Michael Maugé.
Lothar Mark mit dem ehemaligen Bundesminister für Arbeit uns Soziales, Franz Müntefering, beim Sommerfest der SPD auf dem Karlstern.
Lothar Mark mit dem neuen Oberbürgermeister der Stadt Mannheim, Dr. Peter Kurz.
Lothar Mark trifft als Beauftragter der SPD-Bundestagsfraktion für Lateinamerika den damaligen Präsidentschaftskandidaten Lula da Silva in Berlin.
Lothar Mark mit dem kolumbianischen Vizepräsidenten Francisco Santos Calderón, der zu Gast im Gesprächskreis Lateinamerika war.
Lothar Mark erhält vom Botschafter Mexikos, S.E. Jorge Castro-Valle Kuehne, den höchsten mexikanischen Verdienstorden "Aguila Azteca" in Würdigung seiner Verdienste für die deutsch-mexikanischen Beziehungen.
Lothar Mark mit der Leiterin der Friedrich-Ebert-Stiftung, Bundestagsvizepräsidentin a.D. Anke Fuchs.
Lothar Mark mit dem neuen Präsidenten des Goethe-Instituts, Herrn Prof. Dr. phil. h.c. Klaus-Dieter Lehmann
Lothar Mark mit der ehemaligen Präsidentin des Goethe-Instituts München, Prof. Dr. Jutta Limbach.
Lothar Mark bei einer Demonstration der Mannheimer Bürgerinitiative - Jetzt reichts - gegen den Ausbau des Flughafens Coleman-Airfield.
© Copyrights 2003 Lothar Mark  Impressum | Haftungsausschuss mfact