06.07.2020
Startseite
Mannheim
Berlin
Presse/Reden/Archiv
Kulturspaziergänge
BILDERGALERIE
BILDERGALERIE LA
BESUCHERGRUPPEN
TOPTHEMEN
POSITIVE RESONANZ
AWO-Vorsitzender bis 2008
Kontakt
Impressum
Links
Publikationsverzeichnis
Sitemap
Anträge/Gesetzentwürfe
   
   
Mitglied des Deutschen Bundestages
 
Mitglied im Haushaltsausschuss
 
Stellv. Mitglied des Auswärtigen Ausschusses
 
Beauftragter der SPD- Bundestagsfraktion
für Lateinamerika
 
 
 

Sie sind der
8713632.
Besucher
 
Pressemitteilungen
02.03.2007
Spendenaufruf von Lothar Mark zur Überschwemmungskatastrophe in Bolivien
Artikel drucken

Der Vorsitzende der Deutsch-Südamerikanischen Parlamentariergruppe, Wolfgang Börnsen, und Lothar Mark, Lateinamerikabeauftragter der SPD-Bundestagsfraktion, rufen gemeinsam zu Spenden für die in Bolivien von der verheerenden Überschwemmungskatastrophe betroffenen Menschen auf.

Das Klimaphänomen „El Niño“ hat in den vergangenen Wochen heftige Regenfälle und Überschwemmungen ausgelöst, von denen mehr als die Hälfte des bolivianischen Staatsgebietes betroffen ist. Rund eine halbe Million Menschen leidet unter den Folgen der tagelangen starken Regenfälle, Hagelschauer und Schlammlawinen, unzählige Dörfer sind von der Außenwelt abgeschnitten, etwa 350 000 Menschen wurden obdachlos oder verloren ihr Hab und Gut und ein Großteil der Reis- und Soja-Pflanzungen sind zerstört. Seit Jahresbeginn kamen mindestens 35 Menschen durch die Überschwemmungen ums Leben.

Die lokalen Behörden warnen bereits vor dem Ausbruch von Seuchen und die bolivianische Regierung bat um internationale Hilfe. Es werden dringend Zelte, Moskitonetze, Werkzeuge und Kochutensilien benötigt.

„Die von der Überschwemmungskatastrophe betroffenen Menschen in Bolivien, des ärmsten  Landes Südamerikas, sind wieder einmal unverschuldet Opfer von Menschenhand gemachter globaler Klimaveränderungen und benötigen dringend unsere Hilfe. Vor allem Lateinamerika ist von dem Klimaphänomen El Niño besonders betroffen. Aus diesem Anlass möchte ich die Menschen in Mannheim und Umgebung um Unterstützung für die bolivianische Bevölkerung aufrufen“, so Lothar Mark.

Die Spenden werden über das Deutsche Rote Kreuz koordiniert und gehen an das folgende Konto:



DRK – Spendenkonto für Bolivien
Deutsches Rotes Kreuz
Bank für SozialwirtschaftKonto 41 41 41
Bankleitzahl 370 205 00
Stichwort: BOLIVIEN 



 

zurück zur Übersicht
 
Lothar Mark mit Bundesfinanzminister Peer Steinbrück
Lothar Mark, Berichterstatter für den Haushalt des Auswärtigen Amtes, mit Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier
Lothar Mark mit der baden-württembergischen Abgeordneten Evelyne Gebhardt nach ihrer erneuten Wahl ins Europäische Parlament.
Lothar Mark mit dem Geschäftsführer des Kongresszentrums Mannheimer Rosengarten (MKT), Michael Maugé.
Lothar Mark mit dem ehemaligen Bundesminister für Arbeit uns Soziales, Franz Müntefering, beim Sommerfest der SPD auf dem Karlstern.
Lothar Mark mit dem neuen Oberbürgermeister der Stadt Mannheim, Dr. Peter Kurz.
Lothar Mark trifft als Beauftragter der SPD-Bundestagsfraktion für Lateinamerika den damaligen Präsidentschaftskandidaten Lula da Silva in Berlin.
Lothar Mark mit dem kolumbianischen Vizepräsidenten Francisco Santos Calderón, der zu Gast im Gesprächskreis Lateinamerika war.
Lothar Mark erhält vom Botschafter Mexikos, S.E. Jorge Castro-Valle Kuehne, den höchsten mexikanischen Verdienstorden "Aguila Azteca" in Würdigung seiner Verdienste für die deutsch-mexikanischen Beziehungen.
Lothar Mark mit der Leiterin der Friedrich-Ebert-Stiftung, Bundestagsvizepräsidentin a.D. Anke Fuchs.
Lothar Mark mit dem neuen Präsidenten des Goethe-Instituts, Herrn Prof. Dr. phil. h.c. Klaus-Dieter Lehmann
Lothar Mark mit der ehemaligen Präsidentin des Goethe-Instituts München, Prof. Dr. Jutta Limbach.
Lothar Mark bei einer Demonstration der Mannheimer Bürgerinitiative - Jetzt reichts - gegen den Ausbau des Flughafens Coleman-Airfield.
© Copyrights 2003 Lothar Mark  Impressum | Haftungsausschuss mfact