24.01.2020
Startseite
Mannheim
Berlin
Presse/Reden/Archiv
Kulturspaziergänge
BILDERGALERIE
BILDERGALERIE LA
BESUCHERGRUPPEN
TOPTHEMEN
POSITIVE RESONANZ
AWO-Vorsitzender bis 2008
Kontakt
Impressum
Links
Publikationsverzeichnis
Sitemap
Anträge/Gesetzentwürfe
   
   
Mitglied des Deutschen Bundestages
 
Mitglied im Haushaltsausschuss
 
Stellv. Mitglied des Auswärtigen Ausschusses
 
Beauftragter der SPD- Bundestagsfraktion
für Lateinamerika
 
 
 

Sie sind der
8143408.
Besucher
 
Pressemitteilungen
01.07.2004
Was will die CDU bezüglich Coleman-Airfield?
Artikel drucken

Während des nicht lange zurückliegenden Gemeinderatswahlkampfs war wie schon in früheren Jahren das Thema „Ausbau des US-Flughafens Coleman-Airfield in Mannheim Sandhofen“ auf der Tagesordnung. Ein FDP-Kandidat hatte sich für den Ausbau stark gemacht und damit – über Parteigrenzen hinweg - den Protest aller Lokalmatadoren - provoziert. 

„Dieses Thema eignet sich nun wirklich nicht für den Wahlkampf, allerdings müsste die Stadtverwaltung und der Regionalverband sowie der Raumordungsverband Rhein-Neckar sich dieses Themas auch abschließend annehmen“, so der Mannheimer Bundestagsabgeordnete Lothar Mark (SPD). „Bemerkenswert ist, so Mark, „dass mein Kollege Prof. Dr. Egon Jüttner, der sich - folgt man den Medienberichten - stets lautstark gegen den Ausbau ausspricht,  in der Diskussion einen am 25. Mai 2004 verfassten und verschickten Brief seines CDU-Bundestagskollegen Norbert Schindler (Wahlkreis Neustadt-Speyer) nicht erwähnt, in dem sich dieser mit den vier Flughafenausbauoptionen im Rhein-Neckar-Dreieck auseinandersetzt.“ Schindler komme dabei zu dem Ergebnis, so Mark, dass weder Mannheim-Neuostheim (Mannheim-City), noch Speyer oder Worms geeignet seien, „dem Bedarf für Geschäftsflugzeuge gerecht zu werden“. Da seiner Meinung nach der Bau eines neuen Flughafens völlig ausscheide, „kommt nur in Betracht, Coleman im Rahmen einer zivilen Mitbenutzung entsprechend zu erweitern“, so Norbert Schindler in seinem Schreiben an die betroffenen Ministerpräsidenten und Bundestagsabgeordneten der Region. 

Die Landtagsabgeordneten Roland Weiß und Rolf Seltenreich, beide SPD, stimmen mit dem SPD-Bundestagsabgeordneten Lothar Mark überein, dass die CDU nun endlich alle Karten offen auf den Tisch legen müsse und nicht mal hier oder dort verlautbart wird, was die jeweilige Klientel gerne hören will.

Lothar Mark: „Unsere Position ist klar: Die Stadt Mannheim, die Mannheimer SPD und ich selbst als Mannheimer Abgeordneter in Berlin kämpfen seit Jahren unmissverständlich gegen den Ausbau des Flughafens Coleman-Airfield."

Berlin, 01.07.2004/83



 

zurück zur Übersicht
 
Lothar Mark mit Bundesfinanzminister Peer Steinbrück
Lothar Mark, Berichterstatter für den Haushalt des Auswärtigen Amtes, mit Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier
Lothar Mark mit der baden-württembergischen Abgeordneten Evelyne Gebhardt nach ihrer erneuten Wahl ins Europäische Parlament.
Lothar Mark mit dem Geschäftsführer des Kongresszentrums Mannheimer Rosengarten (MKT), Michael Maugé.
Lothar Mark mit dem ehemaligen Bundesminister für Arbeit uns Soziales, Franz Müntefering, beim Sommerfest der SPD auf dem Karlstern.
Lothar Mark mit dem neuen Oberbürgermeister der Stadt Mannheim, Dr. Peter Kurz.
Lothar Mark trifft als Beauftragter der SPD-Bundestagsfraktion für Lateinamerika den damaligen Präsidentschaftskandidaten Lula da Silva in Berlin.
Lothar Mark mit dem kolumbianischen Vizepräsidenten Francisco Santos Calderón, der zu Gast im Gesprächskreis Lateinamerika war.
Lothar Mark erhält vom Botschafter Mexikos, S.E. Jorge Castro-Valle Kuehne, den höchsten mexikanischen Verdienstorden "Aguila Azteca" in Würdigung seiner Verdienste für die deutsch-mexikanischen Beziehungen.
Lothar Mark mit der Leiterin der Friedrich-Ebert-Stiftung, Bundestagsvizepräsidentin a.D. Anke Fuchs.
Lothar Mark mit dem neuen Präsidenten des Goethe-Instituts, Herrn Prof. Dr. phil. h.c. Klaus-Dieter Lehmann
Lothar Mark mit der ehemaligen Präsidentin des Goethe-Instituts München, Prof. Dr. Jutta Limbach.
Lothar Mark bei einer Demonstration der Mannheimer Bürgerinitiative - Jetzt reichts - gegen den Ausbau des Flughafens Coleman-Airfield.
© Copyrights 2003 Lothar Mark  Impressum | Haftungsausschuss mfact