04.12.2020
Startseite
Mannheim
Berlin
Presse/Reden/Archiv
Kulturspaziergänge
BILDERGALERIE
BILDERGALERIE LA
BESUCHERGRUPPEN
TOPTHEMEN
POSITIVE RESONANZ
AWO-Vorsitzender bis 2008
Kontakt
Impressum
Links
Publikationsverzeichnis
Sitemap
Anträge/Gesetzentwürfe
   
   
Mitglied des Deutschen Bundestages
 
Mitglied im Haushaltsausschuss
 
Stellv. Mitglied des Auswärtigen Ausschusses
 
Beauftragter der SPD- Bundestagsfraktion
für Lateinamerika
 
 
 

Sie sind der
9352667.
Besucher
 
Pressespiegel
06.12.2008
MM: Lothar Mark rechnet mit SPD ab
Artikel drucken

Lothar Mark wird im September 2009 nicht mehr zur Bundestagswahl antreten. Lesen Sie hierzu als PDF-Dokument einen Artikel aus dem Mannheimer Morgen vom 06.12.2008.

Anders als die Überschrift dieses Artikels darlegt,  ist die Entscheidung von Lothar Mark keinesfalls als "Abrechnung mit seiner Partei" zu verstehen. Das Verhältnis zu seiner Partei beschreibt er vielmehr folgendermaßen:

"Von der großen Mehrheit der SPD-Mitglieder habe ich in all den Jahren in persönlichen Gesprächen, bei Veranstaltungen und natürlich in den Wahlkämpfen viel Unterstützung erfahren. Der neue Kreisvorstand mit Wolfgang Katzmarek an der Spitze hat mit mir vertrauensvoll zusammengearbeitet. Vor allem auch die Bürgerinnen und Bürger haben mich stets wohlwollend begleitet und getragen. Das ist etwas Wertvolles, das mir stets Kraft und Motivation gegeben hat und wofür ich mich herzlich bedanke.

Wenn ich das Verhalten einzelner Personen in der SPD kritisieren bzw. Gesetzesvorhaben oder Entscheidungen nicht mittragen oder gut heißen konnte, heißt das nicht, dass ich mit meiner Partei abrechne. Ich bin und bleibe Sozialdemokrat und kämpfe nach wie vor für sozialdemokratische Ziele und Ideale.

Mir ging es stets darum, mich für die Menschen, für die Sache, für unsere Stadt und für unser Land zu engagieren. Dies werde ich selbsteverständlcih, nur in anderer Form, auch weiterhin tun. Die Kontakte, die ich in den vergangenen Jahren aufgebaut habe, gilt es weiter für Mannheim und die Region zu pflegen und auszubauen." 



Weitere Informationen als PDF-File
 

zurück zur Übersicht
 
Lothar Mark mit Bundesfinanzminister Peer Steinbrück
Lothar Mark, Berichterstatter für den Haushalt des Auswärtigen Amtes, mit Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier
Lothar Mark mit der baden-württembergischen Abgeordneten Evelyne Gebhardt nach ihrer erneuten Wahl ins Europäische Parlament.
Lothar Mark mit dem Geschäftsführer des Kongresszentrums Mannheimer Rosengarten (MKT), Michael Maugé.
Lothar Mark mit dem ehemaligen Bundesminister für Arbeit uns Soziales, Franz Müntefering, beim Sommerfest der SPD auf dem Karlstern.
Lothar Mark mit dem neuen Oberbürgermeister der Stadt Mannheim, Dr. Peter Kurz.
Lothar Mark trifft als Beauftragter der SPD-Bundestagsfraktion für Lateinamerika den damaligen Präsidentschaftskandidaten Lula da Silva in Berlin.
Lothar Mark mit dem kolumbianischen Vizepräsidenten Francisco Santos Calderón, der zu Gast im Gesprächskreis Lateinamerika war.
Lothar Mark erhält vom Botschafter Mexikos, S.E. Jorge Castro-Valle Kuehne, den höchsten mexikanischen Verdienstorden "Aguila Azteca" in Würdigung seiner Verdienste für die deutsch-mexikanischen Beziehungen.
Lothar Mark mit der Leiterin der Friedrich-Ebert-Stiftung, Bundestagsvizepräsidentin a.D. Anke Fuchs.
Lothar Mark mit dem neuen Präsidenten des Goethe-Instituts, Herrn Prof. Dr. phil. h.c. Klaus-Dieter Lehmann
Lothar Mark mit der ehemaligen Präsidentin des Goethe-Instituts München, Prof. Dr. Jutta Limbach.
Lothar Mark bei einer Demonstration der Mannheimer Bürgerinitiative - Jetzt reichts - gegen den Ausbau des Flughafens Coleman-Airfield.
© Copyrights 2003 Lothar Mark  Impressum | Haftungsausschuss mfact