25.01.2020
Startseite
Mannheim
Berlin
Presse/Reden/Archiv
Kulturspaziergänge
BILDERGALERIE
BILDERGALERIE LA
BESUCHERGRUPPEN
TOPTHEMEN
POSITIVE RESONANZ
AWO-Vorsitzender bis 2008
Kontakt
Impressum
Links
Publikationsverzeichnis
Sitemap
Anträge/Gesetzentwürfe
   
   
Mitglied des Deutschen Bundestages
 
Mitglied im Haushaltsausschuss
 
Stellv. Mitglied des Auswärtigen Ausschusses
 
Beauftragter der SPD- Bundestagsfraktion
für Lateinamerika
 
 
 

Sie sind der
8144636.
Besucher
 
Pressemitteilungen
19.02.2004
Lothar Mark als ehrenamtlicher Dozent an der sozialwissenschaftlichen Fakultät der Uni Mannheim
Artikel drucken

Das Wintersemester 2003/2004 neigt sich dem Ende zu und damit endet auch eine bisher einmalige Veranstaltungsreihe an der sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Mannheim. Gemeinsam mit Manuela Spindler, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für politische Wissenschaften II, veranstaltete der Mannheimer Bundestagsabgeordnete Lothar Mark, der selbst an der Uni Mannheim Politikwissenschaft studiert hatte, ein Proseminar zum Thema „Die politische Ökonomie Lateinamerikas im Geflecht der transatlantischen Beziehungen".

Über 50 Seminarteilnehmer durften während des Wintersemesters jeden Montag ihr Wissen über die lateinamerikanischen Länder erweitern und Einblicke in die parlamentarische Arbeit des Abgeordneten gewinnen.

Neben der wissenschaftlichen Ausarbeitung aus theoretischer Perspektive unter Leitung von Manuela Spindler fanden auch praxisbezogene Sitzungen unter Leitung des Abgeordneten statt. Dabei wurden viele Länder der Region Lateinamerikas mit einem eigenen Vortrag des Abgeordneten abgedeckt. Schwerpunkte waren dabei die historische, individuelle Entwicklung der jeweiligen Länder unter politischen, sozialen und ökonomischen Gesichtspunkten.

Zur abschließenden Sitzung fanden sich fast alle Teilnehmer des Seminars in der Caféteria der Mensa ein, um sich bei einem Kaffee zum Seminar insgesamt zu äußern und auch persönlich mit Lothar Mark ins Gespräch zu kommen.

„Ich fand dieses Proseminar ausgezeichnet. Lothar Mark hat sich äußerst engagiert eingebracht und die Position der Bundesregierung bezüglich der lateinamerikanischen Länder verständlich dargestellt", fasste Christian Arnold, Student der Politikwissenschaften, zusammen. Begeistert äußerte sich auch Milena Ratajczak, Austauschstudentin der Universität Posen, für die diese Veranstaltung eines der Highlights ihres Auslandsjahres an der Universität Mannheim war.

Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, besonders weil ich vor ca. 16 Jahren das letzte Mal aktiv gelehrt habe", so Lothar Mark, den auch das große Engagement der Seminarteilnehmer beeindruckt hat. Zu seinem Bedauern wird es wohl auf absehbare Zeit an der Universität Mannheim keine vergleichbare Veranstaltung geben Dass diese allerdings nicht die letzte ihrer Art bleiben wird, zeigt eine Anfrage der Universität Leipzig, die Lothar Mark für das nächste Wintersemester eine Dozententätigkeit angeboten hat.

Am Ende überreichten zwei Seminarteilnehmer Lothar Mark eine kleine Anerkennung für die interessanten Ausführungen, die ehrenamtlich erfolgten. So haben die Studierenden gemeinsam Geld für die Schule in El Alto gesammelt, die Lothar Mark in regelmäßigen Abständen finanziell unterstützt und denen das Geld in Kürze zukommen wird.

Mannheim, 19.02.2004



 

zurück zur Übersicht
 
Lothar Mark mit Bundesfinanzminister Peer Steinbrück
Lothar Mark, Berichterstatter für den Haushalt des Auswärtigen Amtes, mit Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier
Lothar Mark mit der baden-württembergischen Abgeordneten Evelyne Gebhardt nach ihrer erneuten Wahl ins Europäische Parlament.
Lothar Mark mit dem Geschäftsführer des Kongresszentrums Mannheimer Rosengarten (MKT), Michael Maugé.
Lothar Mark mit dem ehemaligen Bundesminister für Arbeit uns Soziales, Franz Müntefering, beim Sommerfest der SPD auf dem Karlstern.
Lothar Mark mit dem neuen Oberbürgermeister der Stadt Mannheim, Dr. Peter Kurz.
Lothar Mark trifft als Beauftragter der SPD-Bundestagsfraktion für Lateinamerika den damaligen Präsidentschaftskandidaten Lula da Silva in Berlin.
Lothar Mark mit dem kolumbianischen Vizepräsidenten Francisco Santos Calderón, der zu Gast im Gesprächskreis Lateinamerika war.
Lothar Mark erhält vom Botschafter Mexikos, S.E. Jorge Castro-Valle Kuehne, den höchsten mexikanischen Verdienstorden "Aguila Azteca" in Würdigung seiner Verdienste für die deutsch-mexikanischen Beziehungen.
Lothar Mark mit der Leiterin der Friedrich-Ebert-Stiftung, Bundestagsvizepräsidentin a.D. Anke Fuchs.
Lothar Mark mit dem neuen Präsidenten des Goethe-Instituts, Herrn Prof. Dr. phil. h.c. Klaus-Dieter Lehmann
Lothar Mark mit der ehemaligen Präsidentin des Goethe-Instituts München, Prof. Dr. Jutta Limbach.
Lothar Mark bei einer Demonstration der Mannheimer Bürgerinitiative - Jetzt reichts - gegen den Ausbau des Flughafens Coleman-Airfield.
© Copyrights 2003 Lothar Mark  Impressum | Haftungsausschuss mfact