29.11.2020
Startseite
Mannheim
Berlin
Presse/Reden/Archiv
Kulturspaziergänge
BILDERGALERIE
BILDERGALERIE LA
BESUCHERGRUPPEN
TOPTHEMEN
POSITIVE RESONANZ
AWO-Vorsitzender bis 2008
Kontakt
Impressum
Links
Publikationsverzeichnis
Sitemap
Anträge/Gesetzentwürfe
   
   
Mitglied des Deutschen Bundestages
 
Mitglied im Haushaltsausschuss
 
Stellv. Mitglied des Auswärtigen Ausschusses
 
Beauftragter der SPD- Bundestagsfraktion
für Lateinamerika
 
 
 

Sie sind der
9340847.
Besucher
 
Pressespiegel
07.05.2009
MM: Parteien: Kandidat gegen Ordnungsdienst
Artikel drucken

CDU-Streit um KOD


In der CDU ist ein Streit um den Rheinauer Gemeinderatskandidaten Helmut Losert entbrannt. Der CDU-Politiker hat zunächst für parteiinternes Aufsehen gesorgt, als er den SPD-Bundestagsabgeordneten Lothar Mark zu einem CDU-Stammtisch einlud. Jetzt sorgt auch ein Beitrag in der Mitgliederzeitung "CDU intern" für Ärger. Darin spricht sich Losert gegen die Aufstockung des Kommunalen Ordnungsdienstes aus. Die CDU hat die Vergrößerung des KOD um 40 Prozent jedoch zu einem zentralen Wahlkampfthema gemacht. Losert fragt in dem Beitrag, ob es nicht besser sei, den KOD ganz abzuschaffen. Indirekt vergleicht er den KOD mit einer persönlichen Schutzgarde des zuständigen Bürgermeisters Christian Specht (CDU). "Wir brauchen keine heiligen Kühe", verteidigt der Kriminalbeamte seine Kritik am KOD.


"Das ist sehr unglücklich", meint CDU-Kreisvorsitzender Claudius Kranz und kündigte an, mit Losert über den Beitrag sprechen zu wollen. Er habe den Artikel im Vorfeld nicht gesehen, da er sich zu diesem Zeitpunkt im Urlaub befunden habe. "Das entspricht aber nicht der Linie der CDU", so Kranz. Parteischädigendes verhalten könne er aber nicht erkennen. stew


Mannheimer Morgen
7. Mai 2009



 

zurück zur Übersicht
 
Lothar Mark mit Bundesfinanzminister Peer Steinbrück
Lothar Mark, Berichterstatter für den Haushalt des Auswärtigen Amtes, mit Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier
Lothar Mark mit der baden-württembergischen Abgeordneten Evelyne Gebhardt nach ihrer erneuten Wahl ins Europäische Parlament.
Lothar Mark mit dem Geschäftsführer des Kongresszentrums Mannheimer Rosengarten (MKT), Michael Maugé.
Lothar Mark mit dem ehemaligen Bundesminister für Arbeit uns Soziales, Franz Müntefering, beim Sommerfest der SPD auf dem Karlstern.
Lothar Mark mit dem neuen Oberbürgermeister der Stadt Mannheim, Dr. Peter Kurz.
Lothar Mark trifft als Beauftragter der SPD-Bundestagsfraktion für Lateinamerika den damaligen Präsidentschaftskandidaten Lula da Silva in Berlin.
Lothar Mark mit dem kolumbianischen Vizepräsidenten Francisco Santos Calderón, der zu Gast im Gesprächskreis Lateinamerika war.
Lothar Mark erhält vom Botschafter Mexikos, S.E. Jorge Castro-Valle Kuehne, den höchsten mexikanischen Verdienstorden "Aguila Azteca" in Würdigung seiner Verdienste für die deutsch-mexikanischen Beziehungen.
Lothar Mark mit der Leiterin der Friedrich-Ebert-Stiftung, Bundestagsvizepräsidentin a.D. Anke Fuchs.
Lothar Mark mit dem neuen Präsidenten des Goethe-Instituts, Herrn Prof. Dr. phil. h.c. Klaus-Dieter Lehmann
Lothar Mark mit der ehemaligen Präsidentin des Goethe-Instituts München, Prof. Dr. Jutta Limbach.
Lothar Mark bei einer Demonstration der Mannheimer Bürgerinitiative - Jetzt reichts - gegen den Ausbau des Flughafens Coleman-Airfield.
© Copyrights 2003 Lothar Mark  Impressum | Haftungsausschuss mfact