01.10.2020
Startseite
Mannheim
Berlin
Presse/Reden/Archiv
Kulturspaziergänge
BILDERGALERIE
BILDERGALERIE LA
BESUCHERGRUPPEN
TOPTHEMEN
POSITIVE RESONANZ
AWO-Vorsitzender bis 2008
Kontakt
Impressum
Links
Publikationsverzeichnis
Sitemap
Anträge/Gesetzentwürfe
   
   
Mitglied des Deutschen Bundestages
 
Mitglied im Haushaltsausschuss
 
Stellv. Mitglied des Auswärtigen Ausschusses
 
Beauftragter der SPD- Bundestagsfraktion
für Lateinamerika
 
 
 

Sie sind der
9124142.
Besucher
 
Pressemitteilungen
28.10.2004
Mannheim beim Jugendpressetag der SPD-Bundestagsfraktion in Berlin vertreten
Artikel drucken

 


Foto: Bernd Sachse, SPD-Bundestagsfraktion

Lothar Mark mit Lisa-Maria S. vor dem Fraktionssaal der SPD im Reichstag


Lisa-Maria S. aus Mannheim ist eine von 100 Schülerzeitungsredakteuren aus ganz Deutschland, die vom 26. bis 28. Oktober zu Gast beim Jugendpressetag der SPD-Bundestagsfraktion waren. Bereits zum fünften Mal trafen Jung-Journalisten mit SPD-Bundestagsabgeordneten und Mitgliedern der Bundesregierung zusammen, um in Pressegesprächen und Diskussionsrunden ihre Wünsche und konkreten Erwartungen an die Politik zu formulieren und natürlich auch, um kritische Fragen zu stellen. Der Mannheimer Bundestagsabgeordnete Lothar Mark -  in diesen Tagen mitten in Haushaltsberatungen für das Jahr 2005 - ließ es sich nicht nehmen, die 19jährige Schülerin, Redakteurin der Schülerzeitung "C6-Magazin", dennoch kurz  im Reichstag zu begrüßen und mit ihr ein Gespräch zu führen. Er lud sie dabei ein, ihm demnächst in Mannheim über ihre Erfahrungen in Berlin zu berichten. 

Auf dem Programm des jungen Pressenachwuchses stand nicht nur eine Begegnung mit dem SPD-Fraktions- und Parteivorsitzenden Franz Müntefering, sondern auch mit Bundeskanzler Schröder. Die Jugendlichen hatten Gelegenheit, den Kanzler bei einer von Regierungssprecher Bela Anda moderierten Pressekonferenz im Bundeskanzleramt zu grundsätzlichen und aktuellen Themen zu befragen. Im Anschluss stellten sich Experten der SPD-Fraktion in mehreren Diskussionsrunden zur Jugend- und Bildungspolitik oder zum Rechtsextremismus den Fragen der Jugendlichen. 

Beim Abendessen in der Kulturbrauerei im Szene-Bezirk Prenzlauer Berg konnten die Nachwuchsjournalisten in lockerer und gemütlicher Runde mit Abgeordneten und Profis fachsimpeln.  Am 27. Oktober standen Staatssekretär Peter Ruhenstroth-Bauer vom Ministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Rede und Antwort. Abgerundet wurde das Programm am 28.10. durch eine Besichtigung der Reichstagskuppel und ein Gespräch mit zwei Berliner Journalisten, die den Jugendlichen Tipps und Anregungen geben konnten.


 

Berlin, 28.10.2004/

 

zurück zur Übersicht
 
Lothar Mark mit Bundesfinanzminister Peer Steinbrück
Lothar Mark, Berichterstatter für den Haushalt des Auswärtigen Amtes, mit Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier
Lothar Mark mit der baden-württembergischen Abgeordneten Evelyne Gebhardt nach ihrer erneuten Wahl ins Europäische Parlament.
Lothar Mark mit dem Geschäftsführer des Kongresszentrums Mannheimer Rosengarten (MKT), Michael Maugé.
Lothar Mark mit dem ehemaligen Bundesminister für Arbeit uns Soziales, Franz Müntefering, beim Sommerfest der SPD auf dem Karlstern.
Lothar Mark mit dem neuen Oberbürgermeister der Stadt Mannheim, Dr. Peter Kurz.
Lothar Mark trifft als Beauftragter der SPD-Bundestagsfraktion für Lateinamerika den damaligen Präsidentschaftskandidaten Lula da Silva in Berlin.
Lothar Mark mit dem kolumbianischen Vizepräsidenten Francisco Santos Calderón, der zu Gast im Gesprächskreis Lateinamerika war.
Lothar Mark erhält vom Botschafter Mexikos, S.E. Jorge Castro-Valle Kuehne, den höchsten mexikanischen Verdienstorden "Aguila Azteca" in Würdigung seiner Verdienste für die deutsch-mexikanischen Beziehungen.
Lothar Mark mit der Leiterin der Friedrich-Ebert-Stiftung, Bundestagsvizepräsidentin a.D. Anke Fuchs.
Lothar Mark mit dem neuen Präsidenten des Goethe-Instituts, Herrn Prof. Dr. phil. h.c. Klaus-Dieter Lehmann
Lothar Mark mit der ehemaligen Präsidentin des Goethe-Instituts München, Prof. Dr. Jutta Limbach.
Lothar Mark bei einer Demonstration der Mannheimer Bürgerinitiative - Jetzt reichts - gegen den Ausbau des Flughafens Coleman-Airfield.
© Copyrights 2003 Lothar Mark  Impressum | Haftungsausschuss mfact