02.06.2020
Startseite
Mannheim
Berlin
Presse/Reden/Archiv
Kulturspaziergänge
BILDERGALERIE
BILDERGALERIE LA
BESUCHERGRUPPEN
TOPTHEMEN
POSITIVE RESONANZ
AWO-Vorsitzender bis 2008
Kontakt
Impressum
Links
Publikationsverzeichnis
Sitemap
Anträge/Gesetzentwürfe
   
   
Mitglied des Deutschen Bundestages
 
Mitglied im Haushaltsausschuss
 
Stellv. Mitglied des Auswärtigen Ausschusses
 
Beauftragter der SPD- Bundestagsfraktion
für Lateinamerika
 
 
 

Sie sind der
8570588.
Besucher
 
Pressemitteilungen
11.11.2004
Bundesmittel für die Dachsanierung der Mannheimer Jesuitenkirche auch im Jahr 2005 gesichert
Artikel drucken

Mit großer Freude konnte der Mannheimer SPD-Bundestagsabgeordnete Lothar Mark dem Katholischen Pfarramt Mannheim jetzt zusagen, dass die Dachsanierung der Jesuitenkirche auch im Jahr 2005 gesichert ist. 

Mark hatte sich im September mit der Bitte an Staatsministerin Dr. Christina Weiss gewandt, sie möge sich gegenüber dem Bundesverwaltungsamt dafür einsetzen, dass die für 2003 bereits ausbezahlten Bundesmittel in Höhe von 100 000 ¤ für notwendige Innenarbeiten in der Kirche verwandt und die für 2004 zugesagten 100 000 ¤ auf das Jahr 2005 übertragen werden können. Für den Bauherrn und Architekten hatten sich nicht vorhersehbare statische Probleme für den Gerüstbau und die Abtragung der Kräfte ergeben, so dass verschiedene Ingenieursbüros mit einer Lösung befasst waren und bisher nicht mit der Dachsanierung begonnen werden konnte. Die für 2003 und 2004 geplante Neueindeckung des Kirchendaches mit Schiefer kann deshalb erst 2005 in Angriff genommen werden.    

In der Anfang November eingegangenen Antwort von Staatsministerin Dr. Christina Weiss an Lothar Mark heißt es: „Ich kann Ihnen heute mitteilen, dass den im Schreiben des Architekturbüros Gräf vom 20. August 2004 an das Bundesverwaltungsamt erbetenen Änderungen der Sanierungsmaßnahmen und deren Finanzierung im Einvernehmen mit dem Landesdenkmalamt Baden-Württemberg und dem Architekturbüro in vollem Umfang entsprochen worden ist.“  

Lothar Mark: „Ich bin froh, dass es gelungen ist, die Finanzierung der Dachsanierung auch im Jahr 2005 über das Denkmalschutzprogramm des Bundes zu sichern, zumal ich weiß, was von den Verantwortlichen der Gemeinde in Mannheim geleistet wird.“


 


Berlin, 11.11.2004



 

zurück zur Übersicht
 
Lothar Mark mit Bundesfinanzminister Peer Steinbrück
Lothar Mark, Berichterstatter für den Haushalt des Auswärtigen Amtes, mit Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier
Lothar Mark mit der baden-württembergischen Abgeordneten Evelyne Gebhardt nach ihrer erneuten Wahl ins Europäische Parlament.
Lothar Mark mit dem Geschäftsführer des Kongresszentrums Mannheimer Rosengarten (MKT), Michael Maugé.
Lothar Mark mit dem ehemaligen Bundesminister für Arbeit uns Soziales, Franz Müntefering, beim Sommerfest der SPD auf dem Karlstern.
Lothar Mark mit dem neuen Oberbürgermeister der Stadt Mannheim, Dr. Peter Kurz.
Lothar Mark trifft als Beauftragter der SPD-Bundestagsfraktion für Lateinamerika den damaligen Präsidentschaftskandidaten Lula da Silva in Berlin.
Lothar Mark mit dem kolumbianischen Vizepräsidenten Francisco Santos Calderón, der zu Gast im Gesprächskreis Lateinamerika war.
Lothar Mark erhält vom Botschafter Mexikos, S.E. Jorge Castro-Valle Kuehne, den höchsten mexikanischen Verdienstorden "Aguila Azteca" in Würdigung seiner Verdienste für die deutsch-mexikanischen Beziehungen.
Lothar Mark mit der Leiterin der Friedrich-Ebert-Stiftung, Bundestagsvizepräsidentin a.D. Anke Fuchs.
Lothar Mark mit dem neuen Präsidenten des Goethe-Instituts, Herrn Prof. Dr. phil. h.c. Klaus-Dieter Lehmann
Lothar Mark mit der ehemaligen Präsidentin des Goethe-Instituts München, Prof. Dr. Jutta Limbach.
Lothar Mark bei einer Demonstration der Mannheimer Bürgerinitiative - Jetzt reichts - gegen den Ausbau des Flughafens Coleman-Airfield.
© Copyrights 2003 Lothar Mark  Impressum | Haftungsausschuss mfact