04.06.2020
Startseite
Mannheim
Berlin
Presse/Reden/Archiv
Kulturspaziergänge
BILDERGALERIE
BILDERGALERIE LA
BESUCHERGRUPPEN
TOPTHEMEN
POSITIVE RESONANZ
AWO-Vorsitzender bis 2008
Kontakt
Impressum
Links
Publikationsverzeichnis
Sitemap
Anträge/Gesetzentwürfe
   
   
Mitglied des Deutschen Bundestages
 
Mitglied im Haushaltsausschuss
 
Stellv. Mitglied des Auswärtigen Ausschusses
 
Beauftragter der SPD- Bundestagsfraktion
für Lateinamerika
 
 
 

Sie sind der
8588170.
Besucher
 
Pressemitteilungen
17.12.2004
Lothar Mark schreibt an Bundesminister Stolpe wegen neuer Schienenverkehrskarte
Artikel drucken

Berlin, 17.12.2004


Sehr geehrter Herr Minister,


mit großer Verwunderung, um nicht zu sagen Entsetzen, habe ich heute die vom BMVBW verschickte „aktualisierte Schienenkarte“, in der sich die abschließenden Beratungen des „Ersten Gesetzes zur Änderung des Bundessschienenwegeausbaugesetzes“ widerspiegeln, zur Kenntnis genommen.


Die gepunktete Streckenführung weist für den Raum Mannheim eindeutig darauf hin, dass Sie die „Bypass-Variante“ offen halten, denn sonst hätten Sie den Abschluss der gepunkteten Linie in Mannheim mit der westlichen Riedbahn-Einführung am Hauptbahnhof Mannheim enden lassen müssen.


Ich protestiere in aller Form gegen diesen neuerlichen Verstoß, denn sowohl die Regierungspräsidien in Darmstadt als auch in Karlsruhe lassen diese Planung nicht zu. Zudem hat der Deutsche Bundestag als oberster Souverän in den damaligen Beratungen entschieden, dass kein Bypass an Mannheim vorbei gebaut werden darf.


Der immer wiederkehrende Versuch, auch seitens der Bahn, beim Bau der neuen Hochgeschwindigkeitsstrecke den Mannheimer Hauptbahnhof abzuschneiden, kann nicht hingenommen werden. Ich bitte deshalb dringend um Korrektur, da ich mich sonst genötigt sehe, diesen Vorgang im Deutschen Bundestag zur Sprache zu bringen.


Mit freundlichen Grüßen


Lothar Mark, MdB



 

zurück zur Übersicht
 
Lothar Mark mit Bundesfinanzminister Peer Steinbrück
Lothar Mark, Berichterstatter für den Haushalt des Auswärtigen Amtes, mit Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier
Lothar Mark mit der baden-württembergischen Abgeordneten Evelyne Gebhardt nach ihrer erneuten Wahl ins Europäische Parlament.
Lothar Mark mit dem Geschäftsführer des Kongresszentrums Mannheimer Rosengarten (MKT), Michael Maugé.
Lothar Mark mit dem ehemaligen Bundesminister für Arbeit uns Soziales, Franz Müntefering, beim Sommerfest der SPD auf dem Karlstern.
Lothar Mark mit dem neuen Oberbürgermeister der Stadt Mannheim, Dr. Peter Kurz.
Lothar Mark trifft als Beauftragter der SPD-Bundestagsfraktion für Lateinamerika den damaligen Präsidentschaftskandidaten Lula da Silva in Berlin.
Lothar Mark mit dem kolumbianischen Vizepräsidenten Francisco Santos Calderón, der zu Gast im Gesprächskreis Lateinamerika war.
Lothar Mark erhält vom Botschafter Mexikos, S.E. Jorge Castro-Valle Kuehne, den höchsten mexikanischen Verdienstorden "Aguila Azteca" in Würdigung seiner Verdienste für die deutsch-mexikanischen Beziehungen.
Lothar Mark mit der Leiterin der Friedrich-Ebert-Stiftung, Bundestagsvizepräsidentin a.D. Anke Fuchs.
Lothar Mark mit dem neuen Präsidenten des Goethe-Instituts, Herrn Prof. Dr. phil. h.c. Klaus-Dieter Lehmann
Lothar Mark mit der ehemaligen Präsidentin des Goethe-Instituts München, Prof. Dr. Jutta Limbach.
Lothar Mark bei einer Demonstration der Mannheimer Bürgerinitiative - Jetzt reichts - gegen den Ausbau des Flughafens Coleman-Airfield.
© Copyrights 2003 Lothar Mark  Impressum | Haftungsausschuss mfact