04.06.2020
Startseite
Mannheim
Berlin
Presse/Reden/Archiv
Kulturspaziergänge
BILDERGALERIE
BILDERGALERIE LA
BESUCHERGRUPPEN
TOPTHEMEN
POSITIVE RESONANZ
AWO-Vorsitzender bis 2008
Kontakt
Impressum
Links
Publikationsverzeichnis
Sitemap
Anträge/Gesetzentwürfe
   
   
Mitglied des Deutschen Bundestages
 
Mitglied im Haushaltsausschuss
 
Stellv. Mitglied des Auswärtigen Ausschusses
 
Beauftragter der SPD- Bundestagsfraktion
für Lateinamerika
 
 
 

Sie sind der
8588304.
Besucher
 
Pressemitteilungen
27.01.2005
Lothar Mark begrüßt Ausbau der Förderung für Kinder- und Jugendfilme
Artikel drucken

Der Mannheimer SPD-Bundestagsabgeordnete Lothar Mark begrüßt die in der vergangenen Woche zwischen der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, Dr. Christina Weiss, und der von den Bundesländern getragenen Stiftung ‚Kuratorium junger deutscher Film’ vereinbarte Zusammenarbeit im Bereich des Kinder- und Jugendfilms, die Modellcharakter haben soll.


Die Ziele und Eckpunkte der Förderung und deren verfahrenstechnische Abwicklung wurden im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung festgelegt. „Beide Seiten haben sich auf eine Aufgabenteilung verständigt“, so Mark, „und bündeln gleichzeitig ihre Kräfte und Anstrengungen zur Förderung der Entwicklung und Produktion von anspruchsvollen Kinder- und Jugendfilmen in Deutschland.“ Das Kuratorium werde sich auf die Drehbuchförderung und Projektentwicklung konzentrieren. Die Beauftragte für Kultur und Medien wird schwerpunktmäßig die hieraus folgenden Filmproduktionen fördern. Ab 2005 sollen auch Kinder- und Jugendkurzfilme in die Förderung eingeschlossen werden.


Ein gemeinsames, einheitliches und paritätisch besetztes Auswahlgremium für den Kinder- und Jugendfilm wird ab sofort über geeignete Drehbuch- und Filmprojekte entscheiden und zur Förderung empfehlen. Als erster gemeinsamer Einreichtermin wurde der 24. Februar 2005 festgelegt.


„Ich freue mich über die angestrebte nachhaltige Intensivierung der Kinder- und Jugendfilmförderung“ so der Mannheimer Bundestagsabgeordnete. „Ziel der Zusammenarbeit ist es letztendlich, ein Kompetenzzentrum für den Kinder- und Jugendfilm zu schaffen, das eine bundesweite Anlaufstelle für Beratung und Förderung darstellt.“ Gemeinsam sollen künftig vom Bund und von den Länder über die Stiftung ‚Kuratorium junger deutscher Film’ 1,25 Millionen Euro bereitgestellt werden.


Mannheim, 27.01.05



 

zurück zur Übersicht
 
Lothar Mark mit Bundesfinanzminister Peer Steinbrück
Lothar Mark, Berichterstatter für den Haushalt des Auswärtigen Amtes, mit Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier
Lothar Mark mit der baden-württembergischen Abgeordneten Evelyne Gebhardt nach ihrer erneuten Wahl ins Europäische Parlament.
Lothar Mark mit dem Geschäftsführer des Kongresszentrums Mannheimer Rosengarten (MKT), Michael Maugé.
Lothar Mark mit dem ehemaligen Bundesminister für Arbeit uns Soziales, Franz Müntefering, beim Sommerfest der SPD auf dem Karlstern.
Lothar Mark mit dem neuen Oberbürgermeister der Stadt Mannheim, Dr. Peter Kurz.
Lothar Mark trifft als Beauftragter der SPD-Bundestagsfraktion für Lateinamerika den damaligen Präsidentschaftskandidaten Lula da Silva in Berlin.
Lothar Mark mit dem kolumbianischen Vizepräsidenten Francisco Santos Calderón, der zu Gast im Gesprächskreis Lateinamerika war.
Lothar Mark erhält vom Botschafter Mexikos, S.E. Jorge Castro-Valle Kuehne, den höchsten mexikanischen Verdienstorden "Aguila Azteca" in Würdigung seiner Verdienste für die deutsch-mexikanischen Beziehungen.
Lothar Mark mit der Leiterin der Friedrich-Ebert-Stiftung, Bundestagsvizepräsidentin a.D. Anke Fuchs.
Lothar Mark mit dem neuen Präsidenten des Goethe-Instituts, Herrn Prof. Dr. phil. h.c. Klaus-Dieter Lehmann
Lothar Mark mit der ehemaligen Präsidentin des Goethe-Instituts München, Prof. Dr. Jutta Limbach.
Lothar Mark bei einer Demonstration der Mannheimer Bürgerinitiative - Jetzt reichts - gegen den Ausbau des Flughafens Coleman-Airfield.
© Copyrights 2003 Lothar Mark  Impressum | Haftungsausschuss mfact