28.01.2020
Startseite
Mannheim
Berlin
Presse/Reden/Archiv
Kulturspaziergänge
BILDERGALERIE
BILDERGALERIE LA
BESUCHERGRUPPEN
TOPTHEMEN
POSITIVE RESONANZ
AWO-Vorsitzender bis 2008
Kontakt
Impressum
Links
Publikationsverzeichnis
Sitemap
Anträge/Gesetzentwürfe
   
   
Mitglied des Deutschen Bundestages
 
Mitglied im Haushaltsausschuss
 
Stellv. Mitglied des Auswärtigen Ausschusses
 
Beauftragter der SPD- Bundestagsfraktion
für Lateinamerika
 
 
 

Sie sind der
8163282.
Besucher
 
Pressemitteilungen
31.01.2005
Lothar Mark: 7,5 Mio ¤ Projektförderung für Mannheimer Forschung
Artikel drucken

Die direkte Projektförderung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung sieht laut einer Mitteilung des BMBF für die kommenden Jahre 7,5 Millionen Euro für Forschungsprojekte in Mannheim vor.


Der Mannheimer Bundestagsabgeordnete Lothar Mark begrüßt die Unterstützung von Seiten des Bundes, „mit der die Bedeutung Mannheims als Wissenschafts- und Forschungsmetropole Baden-Württembergs unterstrichen" werde.


Besondere Förderung erhält das Mannheimer „Zentralinstitut für seelische Gesundheit“ mit insgesamt 6 Millionen Euro: Im Rahmen des Nationalen Genomforschungsnetzes (NGFN), das die genetischen Ursachen von weit verbreiteten Krankheiten untersucht und sich in seiner zweiten Phase auf neue Therapien für schwer kranke Menschen konzentriert, erforscht das Institut, ob es eine genetische Veranlagung für Alkoholismus und affektive Erkrankungen gibt. Weitere geförderte Forschungsvorhaben sind Verbundprojekte zu den Themen Demenz und Sucht.


Der Rest der Fördersumme von 1,5 Mio ¤ geht in diesem und in den folgenden drei Jahren an das „Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung GmbH“ (ZEW) Mannheim, das strukturelle und innovative Maßnahmen im Dienstleistungssektor und im produzierenden Gewerbe in Deutschland erforscht.


Weitere Informationen, z.B. über die Förderung nach Ländern oder fachlichen Förderbereichen, sind im Förderkatalog des BMBF über www.bmbf.de abrufbar, weiteres zum NGFN unter www.ngfn.de.



 

zurück zur Übersicht
 
Lothar Mark mit Bundesfinanzminister Peer Steinbrück
Lothar Mark, Berichterstatter für den Haushalt des Auswärtigen Amtes, mit Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier
Lothar Mark mit der baden-württembergischen Abgeordneten Evelyne Gebhardt nach ihrer erneuten Wahl ins Europäische Parlament.
Lothar Mark mit dem Geschäftsführer des Kongresszentrums Mannheimer Rosengarten (MKT), Michael Maugé.
Lothar Mark mit dem ehemaligen Bundesminister für Arbeit uns Soziales, Franz Müntefering, beim Sommerfest der SPD auf dem Karlstern.
Lothar Mark mit dem neuen Oberbürgermeister der Stadt Mannheim, Dr. Peter Kurz.
Lothar Mark trifft als Beauftragter der SPD-Bundestagsfraktion für Lateinamerika den damaligen Präsidentschaftskandidaten Lula da Silva in Berlin.
Lothar Mark mit dem kolumbianischen Vizepräsidenten Francisco Santos Calderón, der zu Gast im Gesprächskreis Lateinamerika war.
Lothar Mark erhält vom Botschafter Mexikos, S.E. Jorge Castro-Valle Kuehne, den höchsten mexikanischen Verdienstorden "Aguila Azteca" in Würdigung seiner Verdienste für die deutsch-mexikanischen Beziehungen.
Lothar Mark mit der Leiterin der Friedrich-Ebert-Stiftung, Bundestagsvizepräsidentin a.D. Anke Fuchs.
Lothar Mark mit dem neuen Präsidenten des Goethe-Instituts, Herrn Prof. Dr. phil. h.c. Klaus-Dieter Lehmann
Lothar Mark mit der ehemaligen Präsidentin des Goethe-Instituts München, Prof. Dr. Jutta Limbach.
Lothar Mark bei einer Demonstration der Mannheimer Bürgerinitiative - Jetzt reichts - gegen den Ausbau des Flughafens Coleman-Airfield.
© Copyrights 2003 Lothar Mark  Impressum | Haftungsausschuss mfact