30.05.2020
Startseite
Mannheim
Berlin
Presse/Reden/Archiv
Kulturspaziergänge
BILDERGALERIE
BILDERGALERIE LA
BESUCHERGRUPPEN
TOPTHEMEN
POSITIVE RESONANZ
AWO-Vorsitzender bis 2008
Kontakt
Impressum
Links
Publikationsverzeichnis
Sitemap
Anträge/Gesetzentwürfe
   
   
Mitglied des Deutschen Bundestages
 
Mitglied im Haushaltsausschuss
 
Stellv. Mitglied des Auswärtigen Ausschusses
 
Beauftragter der SPD- Bundestagsfraktion
für Lateinamerika
 
 
 

Sie sind der
8564052.
Besucher
 
Pressemitteilungen
10.05.2005
Rückblick auf die Kulturfahrt mit Lothar Mark nach Ludwigshafen, Oggersheim und Frankenthal
Artikel drucken



Lothar Mark mit seinen "Kulturfahrern" in der Privatbrauerei 
Gebrüder Mayer in Oggersheim


Nun bereits im 16. Jahr unternimmt der frühere  Kulturbürgermeister und seit 1998  Bundestagsabgeordnete Mannheims, Lothar Mark, Kulturfahrten in die Region rund um Mannheim und erfreut sich großen Zulaufs begeisterter Fahrtteilnehmer. Die jüngste Kulturfahrt führte nach Ludwigshafen, Oggersheim und Frankenthal.


Fachkundig begleitet von Eleonore Hefner, Kultur Rhein-Neckar e. V., besuchten die "Kulturfahrer" in Begleitung des Bundestagsabgeordneten in Ludwigshafen das Ernst-Bloch-Zentrum mit dem Arbeitszimmer des Philosophen, die Ateliers der Künstler Daher Zidany und Rahman Aljabiri und das Prinzregententheater im erblühten und hoch interessanten Ludwigshafener Stadtteil Hemshof. Im Prinzregententheater empfing der Intendant selbst, Bernhard F. Dropmann, die Teilnehmer der Kulturfahrt.


Nach einem Besuch der Wallfahrtskirche Maria Himmelfahrt in Oggersheim begrüßte Hansjörg Mayer, Braumeister der Privatbrauerei Gebr. Mayer in Oggersheim, die Gruppe und gab dieser einen ebenso interessanten wie unterhaltsamen Einblick in die Kunst des Bierbrauens und die Geschichte der Brauerei. Sie reicht bis in die 40er Jahre des 19. Jahrhunderts zurück. Danach bat er die aufmerksame Zuhörerschar zur Probe des neukreierten Schillerbiers.


Der Traditionsbrauerei gegenüber liegt das Schillerhaus, eine ehemalige Gaststätte, in der sich Schiller mit seinem Freund Streicher mehrere Wochen auf seiner Flucht aufgehalten hatte. Frau Wagner-Schwabe, die zuständige Museumsmitarbeiterin, unterhielt die Teilnehmer der Fahrt sehr kurzweilig bei einer Führung durch die Räume des Museums, die sich dem Dichter und Denker widmen.


Frankenthal bildete die letzte Station der Kulturfahrt. Nach einem Spaziergang mit geschichtlichen Erläuterungen durch Lothar Mark und Tanja Vogel vom Museumspädagogischen Dienst der Reiss-Engelhorn-Museen vorbei an den Sehenswürdigkeiten rund um den Rathausplatz, endete das Programm mit dem Besuch des stadtgeschichtlichen Erkenbert-Museums und der Pfarrkirche Sankt Dreifaltigkeit, wo ein Gemeindemitglied der Gruppe die Geschichte der katholischen Kirche erläuterte.


Gegen 17.00 Uhr verabschiedeten sich die "Kulturfahrer" in der Nähe des Mannheimer Rathauses von Lothar Mark in dem Bewusstsein, viel Neues und Interessantes über die nächste Umgebung der Quadratestadt erfahren zu haben.

Samstag, den 18. Juni 05, führt die nächste Kulturfahrt von Lothar Mark nach Schriesheim und Dossenheim an der Bergstrasse.

In Schriesheim haben die Fahrtteilnehmer die Möglichkeit, das Silberbergwerk unter fachkundiger Führung zu besuchen. Ein Spaziergang durch die Altstadt führt unter anderem in den historischen Zehntkeller. Nach dem Besuch der Schauenburg, die aus dem 13. bis 15. Jahrhundert stammt, empfängt das Heimatmuseum in der Museumsscheuer von Dossenheim die Gruppe. Im Anschluss daran steht unter anderem eine geführte Besichtigung der Evangelischen Kirche von Dossenheim, die bis in das 15. Jahrhundert zurückreicht, auf dem Programm. Lothar Mark und die Abendakademie freuen sich über Ihre Anmeldung.


 






 

zurück zur Übersicht
 
Lothar Mark mit Bundesfinanzminister Peer Steinbrück
Lothar Mark, Berichterstatter für den Haushalt des Auswärtigen Amtes, mit Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier
Lothar Mark mit der baden-württembergischen Abgeordneten Evelyne Gebhardt nach ihrer erneuten Wahl ins Europäische Parlament.
Lothar Mark mit dem Geschäftsführer des Kongresszentrums Mannheimer Rosengarten (MKT), Michael Maugé.
Lothar Mark mit dem ehemaligen Bundesminister für Arbeit uns Soziales, Franz Müntefering, beim Sommerfest der SPD auf dem Karlstern.
Lothar Mark mit dem neuen Oberbürgermeister der Stadt Mannheim, Dr. Peter Kurz.
Lothar Mark trifft als Beauftragter der SPD-Bundestagsfraktion für Lateinamerika den damaligen Präsidentschaftskandidaten Lula da Silva in Berlin.
Lothar Mark mit dem kolumbianischen Vizepräsidenten Francisco Santos Calderón, der zu Gast im Gesprächskreis Lateinamerika war.
Lothar Mark erhält vom Botschafter Mexikos, S.E. Jorge Castro-Valle Kuehne, den höchsten mexikanischen Verdienstorden "Aguila Azteca" in Würdigung seiner Verdienste für die deutsch-mexikanischen Beziehungen.
Lothar Mark mit der Leiterin der Friedrich-Ebert-Stiftung, Bundestagsvizepräsidentin a.D. Anke Fuchs.
Lothar Mark mit dem neuen Präsidenten des Goethe-Instituts, Herrn Prof. Dr. phil. h.c. Klaus-Dieter Lehmann
Lothar Mark mit der ehemaligen Präsidentin des Goethe-Instituts München, Prof. Dr. Jutta Limbach.
Lothar Mark bei einer Demonstration der Mannheimer Bürgerinitiative - Jetzt reichts - gegen den Ausbau des Flughafens Coleman-Airfield.
© Copyrights 2003 Lothar Mark  Impressum | Haftungsausschuss mfact