29.05.2017
Startseite
Mannheim
Berlin
Presse/Reden/Archiv
Kulturspaziergänge
BILDERGALERIE
BILDERGALERIE LA
BESUCHERGRUPPEN
TOPTHEMEN
POSITIVE RESONANZ
AWO-Vorsitzender bis 2008
Kontakt
Impressum
Links
Publikationsverzeichnis
Sitemap
Anträge/Gesetzentwürfe
   
   
Mitglied des Deutschen Bundestages
 
Mitglied im Haushaltsausschuss
 
Stellv. Mitglied des Auswärtigen Ausschusses
 
Beauftragter der SPD- Bundestagsfraktion
für Lateinamerika
 
 
 

Sie sind der
4595413.
Besucher
 
Pressespiegel
27.05.2005
MM: Besuch in der Malschule. JUNGBUSCH: Bundestagsabgeordneter zu Gast
Artikel drucken

Zehn Nationen an einem Tisch sind bei der Internationalen Malschule Jungbusch eine Alltäglichkeit. Die Künstlerin Christine Behrens hat mit ihrem Projekt Erstaunliches geleistet: Nach der Schule kommen seit rund zwei Jahren einmal in der Woche 16 Kinder aus zehn Nationen in ihre Malschule. Der Mannheimer Bundestagsabgeordnete Lothar Mark überzeugte sich jetzt bei einem Besuch von dem gelungenen Integrationsprojekt.

Dabei begegnete der SPD-Politiker Kindern und Jugendlichen aus Albanien, den Arabischen Emiraten, Bosnien, Deutschland, Irak, Italien, Kolumbien, Kroatien, der Türkei und Tunesien. Nach zwei erfolgreichen Ausstellungen in den vergangenen zwei Jahren bereiten die Jungmaler derzeit eine Ausstellung zu der bekannten Künstlergruppe "Blaue Reiter" vor, die am 14. Juni um 19 Uhr im Diakoniekrankenhaus in der Speyerer Straße eröffnet wird.

I
n der internationalen Kinderschar der Malschule, die sich - unterstützt vom Bewohnerverein Jungbusch - jede Woche im Jungbusch treffen kann, sind durch die gemeinsamen Aktivitäten tiefe Freundschaften entstanden. Auch der Kontakt zwischen der Leiterin der Malschule, der Künstlerin Christine Behrens, und den Eltern der Kinder ist sehr intensiv. "Das ist ein Beispiel für gelebte Integration", stellt Lothar Mark fest. red

© Mannheimer Morgen - 27.05.2005



Lesen Sie als PDF-Dokument im "Mannheimer Wochenblatt" vom 26.05. auch den Artikel "Alltägliche Gemeinsamkeit: Gelungene Integration in der Malschule von Christine Behrens in Jungbusch.




Weitere Informationen als PDF-File
 

zurück zur Übersicht
 
Lothar Mark mit Bundesfinanzminister Peer Steinbrück
Lothar Mark, Berichterstatter für den Haushalt des Auswärtigen Amtes, mit Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier
Lothar Mark mit der baden-württembergischen Abgeordneten Evelyne Gebhardt nach ihrer erneuten Wahl ins Europäische Parlament.
Lothar Mark mit dem Geschäftsführer des Kongresszentrums Mannheimer Rosengarten (MKT), Michael Maugé.
Lothar Mark mit dem ehemaligen Bundesminister für Arbeit uns Soziales, Franz Müntefering, beim Sommerfest der SPD auf dem Karlstern.
Lothar Mark mit dem neuen Oberbürgermeister der Stadt Mannheim, Dr. Peter Kurz.
Lothar Mark trifft als Beauftragter der SPD-Bundestagsfraktion für Lateinamerika den damaligen Präsidentschaftskandidaten Lula da Silva in Berlin.
Lothar Mark mit dem kolumbianischen Vizepräsidenten Francisco Santos Calderón, der zu Gast im Gesprächskreis Lateinamerika war.
Lothar Mark erhält vom Botschafter Mexikos, S.E. Jorge Castro-Valle Kuehne, den höchsten mexikanischen Verdienstorden "Aguila Azteca" in Würdigung seiner Verdienste für die deutsch-mexikanischen Beziehungen.
Lothar Mark mit der Leiterin der Friedrich-Ebert-Stiftung, Bundestagsvizepräsidentin a.D. Anke Fuchs.
Lothar Mark mit dem neuen Präsidenten des Goethe-Instituts, Herrn Prof. Dr. phil. h.c. Klaus-Dieter Lehmann
Lothar Mark mit der ehemaligen Präsidentin des Goethe-Instituts München, Prof. Dr. Jutta Limbach.
Lothar Mark bei einer Demonstration der Mannheimer Bürgerinitiative - Jetzt reichts - gegen den Ausbau des Flughafens Coleman-Airfield.
© Copyrights 2003 Lothar Mark  Impressum | Haftungsausschuss mfact