01.06.2020
Startseite
Mannheim
Berlin
Presse/Reden/Archiv
Kulturspaziergänge
BILDERGALERIE
BILDERGALERIE LA
BESUCHERGRUPPEN
TOPTHEMEN
POSITIVE RESONANZ
AWO-Vorsitzender bis 2008
Kontakt
Impressum
Links
Publikationsverzeichnis
Sitemap
Anträge/Gesetzentwürfe
   
   
Mitglied des Deutschen Bundestages
 
Mitglied im Haushaltsausschuss
 
Stellv. Mitglied des Auswärtigen Ausschusses
 
Beauftragter der SPD- Bundestagsfraktion
für Lateinamerika
 
 
 

Sie sind der
8567044.
Besucher
 
Pressemitteilungen
26.07.2005
Hilde Matteis, MdB, am 31.07. auf Einladung von Lothar Mark und des SPD-OV Wallstadt zu Gast beim Politischen Frühschoppen der SPD in Mannheim
Artikel drucken


Hilde Mattheis

Hilde Mattheis, MdB


Die Pflege-Expertin und SPD-Bundespolitikerin Hilde Mattheis, Mitglied im Ausschuss für Gesundheit und Soziale Sicherung im Deutschen Bundestag, kommt am 31. Juli auf Einladung von Lothar Mark und des SPD-Ortsvereins Mannheim-Wallstadt nach Mannheim. Um 11 Uhr ist sie auf dem Rathausplatz in Wallstadt Gast des Politischen Frühschoppens der SPD Mannheim. Ihr Thema: "Verbesserungen bei der Versorgung pflegebedürftiger Menschen". Mitveranstalter sind die Arbeitsgemeinschaften ASS 60Plus (Senioren) und AsF (Frauen), sowie die SPD-Ortsvereine Waldhof/Luzenberg, Vogelstang, Gartenstadt, Käfertal, Feudenheim, Schönau, Sandhofen und Innenstadt. Mit dabei ist Dr. Frank Mentrup, SPD-Fraktionsvorsitzender im Gemeinderat der Stadt Mannheim und SPD-Landtagskandidat für den Mannheimer Norden. 
Hilde Mattheis ist Berichterstatterin für Pflege der SPD-Bundestagsfraktion im Ausschuss für Gesundheit und Soziale Sicherung. Sie steht für ein klares Bekenntnis zur Bürgerversicherung im Gesundheitswesen und für Verbesserungen bei der Pflegeversicherung.

Neben ihrem Mandat im Deutschen Bundestag ist sie stellvertretende Vorsitzende im Landesvorstand der SPD Baden-Württemberg, Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) und ASB-Vorsitzende in Ulm.

Die Reform der sozialen Sicherungssysteme wird ein entscheidendes Wahlkampfthema sein. Insbesondere in der Pflegeversicherung besteht dringender Handlungsbedarf. Was hat die SPD bisher für die Pflege und Versorgung alter Menschen erreicht? Hilde Mattheis wird bei dem politischen Frühschoppen die Regierungspolitik sowie die Vorstellungen der SPD-Bundestagsfraktion vorstellen und als Expertin zu diesem Thema den Bürgerinnen und Bürgern Rede und Antwort stehen.

Alle interessierten Mannheimerinnen und Mannheimer sind herzlich eingeladen.


Mannheim, 26.07.2005


Hier können Sie sich die Einladung ausdrucken.




 

zurück zur Übersicht
 
Lothar Mark mit Bundesfinanzminister Peer Steinbrück
Lothar Mark, Berichterstatter für den Haushalt des Auswärtigen Amtes, mit Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier
Lothar Mark mit der baden-württembergischen Abgeordneten Evelyne Gebhardt nach ihrer erneuten Wahl ins Europäische Parlament.
Lothar Mark mit dem Geschäftsführer des Kongresszentrums Mannheimer Rosengarten (MKT), Michael Maugé.
Lothar Mark mit dem ehemaligen Bundesminister für Arbeit uns Soziales, Franz Müntefering, beim Sommerfest der SPD auf dem Karlstern.
Lothar Mark mit dem neuen Oberbürgermeister der Stadt Mannheim, Dr. Peter Kurz.
Lothar Mark trifft als Beauftragter der SPD-Bundestagsfraktion für Lateinamerika den damaligen Präsidentschaftskandidaten Lula da Silva in Berlin.
Lothar Mark mit dem kolumbianischen Vizepräsidenten Francisco Santos Calderón, der zu Gast im Gesprächskreis Lateinamerika war.
Lothar Mark erhält vom Botschafter Mexikos, S.E. Jorge Castro-Valle Kuehne, den höchsten mexikanischen Verdienstorden "Aguila Azteca" in Würdigung seiner Verdienste für die deutsch-mexikanischen Beziehungen.
Lothar Mark mit der Leiterin der Friedrich-Ebert-Stiftung, Bundestagsvizepräsidentin a.D. Anke Fuchs.
Lothar Mark mit dem neuen Präsidenten des Goethe-Instituts, Herrn Prof. Dr. phil. h.c. Klaus-Dieter Lehmann
Lothar Mark mit der ehemaligen Präsidentin des Goethe-Instituts München, Prof. Dr. Jutta Limbach.
Lothar Mark bei einer Demonstration der Mannheimer Bürgerinitiative - Jetzt reichts - gegen den Ausbau des Flughafens Coleman-Airfield.
© Copyrights 2003 Lothar Mark  Impressum | Haftungsausschuss mfact